Alle Massagen sind reine Wellnessanwendungen und beinhalten keine Erotikmassagen ! Sie dienen ausschließlich der Präventation und Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzen nicht die Diagnose eines Arztes oder Heilpraktikers !

Keine Massagen - Kontraindikationen bei:

  • Fieber
  • Diabetes
  • Hautausschläge
  • Grippe
  • ansteckende Erkrankungen
  • alle Erkrankungen welche mit Entzündungen einhergehen
  • Beipass
  • Epilepsie oder Krampfneigung
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Drogen-, Alkoholmissbrauch

Massage durchführbar, jedoch nicht an den betroffenen Körperstellen:

  • nicht diagnostizierte Hauterscheinungen
  • Rheumaschübe
  • Ödeme
  • Hämatome, Sonnenbrand oder offene Wunden
  • Krampfadern
  • Schwangerschaft